ÜBELZT: punk*A*treffn (was nich mehr punkAtreffn heißt)



punk*A*treffen, kommt zusammen

sonne, saufen, lustig sein

da sind schon die ersten bullen

prügeln auf die meute ein


jede*r inne andre richtung

ausweis hier - klamotten dort

knüppel, handschellen, schlägerei

die zelle - ein beschiss´ner ort



gerade noch im park gesessen

gehtz jetzt durch die innenstadt

in kleinen gruppen ziehn sie los

jetzt seht ihr, was ihr davon habt


ref:

wenn ihr es so haben wollt

dann könnt ihr es so kriegen

selbst wenn ihr uns zu boden werft

bleiben wir nicht liegen

-

wenn ihr es so haben wollt

dann könnt ihr es so kriegen

denn ihr habt den krieg angefang`

und wir - wir werden siegen



steine fliegen, hunde bellen

alles voller grüner plagen

blaulicht und sirenengeheul´

die hat doch keine*r eingeladen


"freund und helfer" - ironie

sie schlagen auf die leute drauf

doch plötzlich schaun sie blöde drein

denn was die könn´, dass könn´ wir auch



bullen wollten "punker schinden"

doch jetzt geht´s erst richtig ab

aus funken können flammen werden

rebellion gegen den staat


-ref-


die ganze straße steht in flammen

barikaden sind gebaut

menschen kommen wild zusammen

aggressionen sind aufgestaut


arbeitslose (,) jugendliche

nachbarschaft und mittelschicht

alle raffen sich zusammen

denn zufrieden sind sie nicht



der wasserwerfer wird besetzt

der räumungspanzer steht in brand

die chaostage sind zurück

die straße ist in uns´rer hand


-ref-


Copyright @ Übelzt 2016